In den vergangenen 2 Wochen wurden bereits über 50 Wünsche für #dearKAVAJ bei uns eingereicht. Wir freuen uns über jeden einzelnen und hoffen, dass noch viel mehr Menschen ihre Chance nutzen und uns die Entscheidung so schwer wie möglich machen!

Im Folgenden findet ihr eine kleine Auswahl an Wünschen, die uns bereits auf Facebook erreicht haben:

 

Hast auch du einen Herzenswunsch oder möchtest du einem Menschen einen von ihm lang gehegten Traum erfüllen, dann freuen wir uns über deine Teilnahme. Alle Informationen findest du unter kavaj.de/dearkavaj

2 thoughts on “#dearKAVAJ – eure Wünsche

  1. Mein Wunsch für alle, ein gesundes und frohes Jahr 2015. Vielleicht bin ich der glückliche einmal das „Tet“ Fest in Vietnam mit zu feiern.
    PS. KAVAJ die Namen der Gründer, darauf muss man kommen.
    L.G. E. S.

  2. #dearKAVAJ Vor ca. 11 Jahren habe ich mich beim ersten Blick in die himmlisch leuchtenden Augen der schönsten und wunderbarsten Frau, die mir je begegnet ist, unsterblich in sie verliebt. Leider hat uns beiden das Schicksal in den vergangenen Jahren übel mitgespielt. Jedenfalls hatte ich bis zum heutigen Tag keine Chance, sie kennenzulernen, vor allem deshalb nicht, weil sie inzwischen relativ große psychische Probleme hat, die jegliche Kontaktaufnahme unmöglich machen.

    Da für mich von Anfang an feststand, dass sie meine Traumfrau ist und ich auf gar keinen Fall eine Andere mehr haben will, möchte ich ihr unbedingt helfen. Deshalb habe ich mich vor Allem ihretwegen entschlossen, in diesem Jahr sowohl ein einjähriges Intensivstudium zum Heilpraktiker für Psychotherapie, als auch einen vierwöchigen Intensivkurs zum Yogalehrer zu belegen. Das Heilpraktiker-Studium kostet 7500 Euro und der Yogalehrgang 3100 Euro.

    Hinzu kommen noch Gebühren und Auslagen für Fachliteratur und DVDs. Unglücklicherweise muss ich auch noch den einen oder anderen Kredit abbezahlen. Mein größter Traum ist es, sie nach Abschluss meiner Ausbildungen selbst zu behandeln und dafür zu sorgen, dass sie wieder gesund wird, damit ich sie dann endlich näher kennenlernen kann, um irgendwann einmal mit ihr nach Paris zu fahren, ihr auf dem Eiffelturm einen Heiratsantrag zu machen und wenn sie ihn dann annehmen sollte, sie in der schönsten Kirche von Paris (Sacré-Coeur) zu heiraten.

    Alles in Allem bräuchte ich ca. 17.000 Euro, um wenigstens meine Ausbildungen finanzieren zu können und wieder schuldenfrei zu sein. Sollte mein Traum in Erfüllung gehen, und sie mich irgendwann heiraten, wäre ich der glücklichste Mensch auf der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.