Bis zum 09.06.2013 konnten Schulklassen aus ganz Deutschland Videos zu unserem Schülervideowettbewerb KAVAJ and the city einreichen um damit Preisgelder in Höhe von insgesamt 2250 Euro zu gewinnen. Diese Chance haben vier Schulklassen aus Stuttgart, Rostock, Pfaffenhofen und Hannover ergriffen. Im User-Voting machte dann Stuttgart klar das Rennen und sicherte sich somit den ersten Platz und das ausgelobte Preisgeld von 1000 Euro. Herzlichen Glückwunsch, liebe Schüler vom Wagenburg-Gymnasium Stuttgart!

Doch wir haben auch einen Jury-Preis von 500 Euro ausgelobt. Dieser wird unabhängig vom User-Voting an den Film verliehen, der nach Meinung der KAVAJ-Jury am meisten den ausgeschriebenen Kriterien entsprochen hat.

Daher saß das Team KAVAJ lange zusammen. Wir haben jeden Film diskutiert, jedem die Kriterien (Erfüllung der technischen und inhaltlichen Anforderungen, Kreativität, Originalität, Message/Aussage, Umsetzung/Aufwand der Produktion) entgegen gehalten und anschließend in einer geheimen Wahl abgestimmt.

Wie hat die KAVAJ-Jury sich entschieden? Es war ein sehr knappes Endergebnis. Die 500 Euro des Jurypreises hat gewonnen….

…das charmante Video „Hannover – Cool an der Leine“ der St. Ursula Schule aus Hannover! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für dieses schöne Video!

Wir danken allen Teilnehmern herzlich für die tollen Videos und die große Mühe, die ihr euch gemacht habt! Wir hatten viel Freude mit euren Filmen und hoffen, dass ihr dem Filmen auch weiterhin treu bleibt und noch mehr so kreative Videos produziert.

DANKE! Euer Team KAVAJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.