#KAVAJstories: Ein Geldbeutel sorgt für Aufsehen

„Es war nie geplant, dass wir Geldbeutel mit in unser Sortiment aufnehmen werden.“ Jörg Kundrath

Pläne ändern sich

Als wir Jörgs eigens für sich gemachtes Muster, natürlich ein Einzelstück, einmal auf Instagram und Facebook posteteten, überschlugen sich die Kommentare! Und wir merkten: Ihr wünscht euch ein KAVAJ Wallet! Wir posteten es nochmal und nochmal, immer wieder ließen wir das Portemonnaie unauffällig auf unseren Bildern auftauchen. Und ihr entdecktet es jedes Mal und kommentiertet fleißig. Die schönsten Kommentare haben wir hier einmal gesammelt:

„Ich mag ne Geldbörse! 😃“

„Traumhaft. Würde ich sofort kaufen.“

„An Kavaj purse???? 😳😳😳😳 i want it too! 😜“

„Gibts die schon zu kaufen? 😍“

„Auf jeden Fall herstellen! Sofort kaufen! 😀“

„Ich will auch so eine, UNBEDINGT!!!“

„Hey Hey… Wo finde ich diese Geldbörse?“

„That card case is 🔥“

„Hi Kavaj! Habt ihr schon eine Ahnung, wann die Geldbörse ins Programm kommt? Klicke schon täglich auf den refresh-button auf eurer Seite😁“

„Wo gibt’s das Portmonnaie zu kaufen?“

„Ich will es auch! Aber bitte genau so wie auf dem Foto! Und bitte so schnell wie möglich!“

„wo bekomme ich diese Geldtasche??“

„Hi guys. Have you considered making wallets – I love your products ( I have the Dallas iPhone 5s and iPad Air cover) A smart brown leather wallet for my money would be good?!?! Regards“

„Great news – it’s exactly what I wanted.  (…) I look forward to buying my Kavaj wallet! Regards“

„Cooles Zeug! stylisch, praktisch, robust und alles aus diesem herrlich duftenden Leder!“

„Die will ich auch!“

„the question is… when can I get my hand on a wallet? ;) I need some new KAVAJ goodies“

„Jaaaa endlich Geldbeutel!!!“

„So ein Karten- und Geldschein Teil brauche ich auch 👍“

„Absolutely fabulous! I definitely want 2, black and brown. I have been waiting for a KAVAJ wallet to match my iPhone and iPad cases! Well done!“

„Klasse! Ich lieb eure Produkte! Freu mich sehr darauf“

„Perfekt. Passt gut in die Sammlung“

„Ich will die Geldbörse endlich😁😁😁😜“

„Ist das ein Geldbeutel auf dem Bild? Kann man den kaufen?“

Und wie könnten wir nach solchen Kommentaren diesen Wunsch abschlagen? Wir gingen also in den Feinschliff. Testeten noch ein paar Muster und ließen nun also tatsächlich den finalen Geldbeutel produzieren.

Der Geldbeutel braucht einen Namen

Der Geldbeutel geht also in Produktion und braucht nur noch einen Namen. Was liegt da näher als euch diese wichtige Entscheidung treffen zu lassen? Schließlich entstand das erste KAVAJ Wallet aufgrund eurer Kommentare und eures Wunsches danach! Also riefen wir euch auf uns über Facebook Namensvorschläge zukommen zu lassen.

+++ KAVAJ wallet +++In July we finally bring the first KAVAJ wallet to market. Since this new KAVAJ was your wish:…

Posted by KAVAJ on Montag, 1. Juni 2015

Aus diesen Vorschlägen wählten wir drei Namen aus, die aus Unternehmenssicht in Frage kommen: Munich, New York, Amsterdam. Und dann wart ihr wieder dran. Über Facebook und Instagram konntet ihr abstimmen, welcher dieser drei Namen euch am besten gefällt.

Und nun?

Willkommen in der KAVAJ Familie, KAVAJ Munich!

#KAVAJstories: Ein Geldbeutel sorgt für Aufsehen

Um weiterhin keine News aus dem Hause KAVAJ zu verpassen, kannst du hier unseren Newsletter abonnieren.

9 thoughts on “#KAVAJstories: Ein Geldbeutel sorgt für Aufsehen

  1. Schöne Geschichte und wunderbar interpretiert!

    Herrlich! ❤️

  2. Vielen Dank, Rene! Der Launch inklusive Vorgeschichte hat uns diesmal auch ganz besonders viel Spaß gemacht dank euch! Grüße Lena

  3. Danke, Phil! Ich finde es so großartig, welche Begeisterung du unserer Munich entgegen bringst! Herrlich! Ist mir jeden Tag eine Freude. Vielen Dank dafür! Grüße Lena

  4. Hallo Kavaj-Gründer,
    Ihr macht sehr gute Produkte, ansprechend, und gute Qualität mit raffinierten Ideen für die Nutzer. Ich warte auf eine Geldbörse mit Klapp- oder Bügelverschluss, mit 2 Fächer für Münzen, und 1 rückseitiges Fach für Chips, wie man sie beim Einkaufen oder am Flughafen benötigt, wann macht Ihr so etwas aus weichem Leder, und nicht so groß, nur für Münzen?
    Mit lieben Grüßen,
    Werner

  5. Hallo Werner,
    danke für deine lieben Worte, das freut uns sehr. Aktuell ist sowas noch nicht geplant, ich gebe dein Feedback aber gern weiter!

    Beste Grüße, Robin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.